Chia Samen Nebenwirkungen – Welche sind bekannt?

Zu Risiken und Nebenwirkungen …

Wie super ist das Superfood wirklich? – Wer sich gesund und figurbewusst ernähren möchte, der greift gerne zu den vollwertigen Chiasamen. Sie bieten dem Körper zweifelsfrei vielfältige positive Effekte. Gleichwohl stellt sich die Frage, ob der Verzehr in jedem Falle immer unbedenklich ist. Hier muss also ein bisschen differenzierter herangegangen werden. Denn nur weil etwas gut wirkt, muss es nicht frei von Negativaspekten sein. Alles rund um die häufigsten Chia Samen Nebenwirkungen erfahren Sie in unserem Beitrag!

Abbildung Chia Samen Groesse
Chia Samen Größevergleich – von Magister Mathematicae (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Mögliche allergische Reaktionen

Die leckeren Samenkörner gehören botanisch gesehen zur Gattung der Lippenblütler. Diese Chia Pflanzen zeichnen sich durch ihre typischen Inhaltsstoffe und ätherischen Öle aus, darunter Campher, Thujon, Perillaketon oder bestimmte Bitterstoffe.

Zur Familie der Lippenblütler gehören deshalb auch so aromatische Sorten wie Minze, Thymian, Rosmarin oder Salbei. Menschen, die auf diese oder andere Lippenblütler allergisch reagieren, sollten allerdings beim Verzehr von Chia Samen Nebenwirkungen durchaus in Betracht ziehen!




Nicht selten entwickeln sich nämlich aus vormals dezenten Unverträglichkeiten plötzlich gefährliche Kreuzallergien. Typische Beschwerden bei einer Allergie gegen Lippenblütler sind gerötete Augen, Behinderung der Nasenatmung, Völlegefühl im Oberbauch oder Durchfall.

Allergische Reaktionen als Chia Samen Nebenwirkungen können von leichtem oder schwerem Ausmaß sein und sich hin zu einer lebensbedrohlichen Form entwickeln.

 
Mögliche Kreuzallergien als Chia Samen Nebenwirkungen und diesen Kräutern:

  • Basilikum
  • Lavendel
  • glatte und krause Minze, Wasserminze
  • Melisse
  • Majoran
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Thymian
  • Bohnenkraut
  • Ysop
  • Zitronenmelisse
Naturacereal Premium Chia Samen

  • hochwertiges Eiweiß
  • + Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren
  • reich an Antioxidantien
  • sehr ballaststoffreich

Letzte Aktualisierung am 21.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Chia Samen Nebenwirkungen können im Magen-Darm-Trakt auftreten

Die mexikanischen Körnchen werden gerne verspeist, wenn die Verdauung in Schwung gebracht werden soll. Die Chia Samen Wirkung beruht im Darm vor allem auf dem hohen Ballaststoffanteil der Samen.

Mit rund einem Drittel an Ballaststoffen punkten Chia Samen vor allem bei der Förderung der Peristaltik und bauen sukzessive alte Ablagerungen der Darmaußenwände ab.

Dieser Effekt kann aber gerade dann unangenehme Folgen haben, wenn die Darmschleimhäute ohnehin bereits gereizt sind. In solchen Fällen kann es zu schmerzhaften Störungen oder sogar Krämpfen kommen.




Patienten, die unter Morbus crohn, Morbus ulcerosa oder anderen entzündlichen Erkrankungen des Ausscheidungsorganes leiden, sollten diese Chia Samen Nebenwirkungen kennen.

 

Blähungen als Chia Samen Nebenwirkungen

Ebenso müssen Menschen, die sich vormals eher ballaststoffarm ernährt haben, die erhöhte Darmaktivität berücksichtigen. Manche Konsumenten berichten von vermehrten Blähungen oder einem aufgetriebenen Unterbauch. Auch wenn solche Chia Samen Nebenwirkungen nur temporär auftreten, können sie Betroffene im Alltag einschränken.

Als Chia Samen Wirkung ist die enorme Quellfähigkeit bekannt. Ein schöner Effekt, wenn dieser denn ordnungsgemäß eingesetzt wird. Wer die Samen allerdings unsachgemäß verzehrt und sie beispielsweise ohne vorherige Einweichzeit über ein Müsli streut, der wird als Chia Samen Nebenwirkungen womöglich eine Neigung zur Konstipation oder hartnäckigen Verdauungsstörungen kennenlernen.

Denn die ungemeine Quellfähigkeit des Korns setzt sich, bei umgehenden Roh- und Trockenverzehr, auch im menschlichen Magen-Darm-Trakt fort. Hier quellen die Chia Samen auf, entziehen Magen und Zwölffingerdarm die Organflüssigkeit, verklumpen und lassen die Verdauung zum Erliegen kommen. Deshalb sollten die Körnchen immer nur gut eingeweicht genossen werden, beispielsweise als Chia Samen Pudding oder verarbeitet in Chia Brot.

chiasamen pudding
Chia Samen Pudding – von ParentingPatch (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Negative Folgen für das Herz-Kreislauf-System

Chia Samen Nebenwirkungen lassen sich aber auch aus einer eigentlich positiven Eigenschaft des Inka-Kornes her ableiten – nämlich der blutdrucksenkenden Wirkung.

Was viele Nutzer als positiven Nebeneffekt beobachten, wenn sie hochwertige Chia Samen kaufen um leckere Chia Samen Rezepte auszuprobieren, kann in manchen Fällen auch ins genaue Gegenteil ausschlagen.




Dazu muss man wissen, dass die Samenkörner zu rund 30 Prozent mit hochwertigem Pflanzenöl vollgepackt sind. Die wichtigen Omega-3-Fettsäuren sind sehr gesund und müssen regelmäßig aufgenommen werden.

Sie erfüllen vielfältige Aufgaben im Organismus und wirken unter anderem auf den Blutdruck und die Blutgerinnung. Genau jener Zusammenhang kann Menschen zum Verhängnis werden, die in diesem Bereich eine Vorerkrankung aufweisen.

Denn Chia Samen Nebenwirkungen zeigen sich auch im kardiovaskulären System. Wer nämlich bereits blutdrucksenkende Medikamente einnimmt, der könnte durch den Verzehr von Chia Samen unbeabsichtigt den Innendruck der Gefäße nochmals herabsenken.

Die Samenkörner wirken aber nicht nur blutdrucksenkend, sondern auch blutverdünnend. Das liegt an einer komplexen Wechselwirkung zwischen den enthaltenen Ballaststoffen und einer Ankurbelung der Gallensäfte. Patienten, die bereits medizinisch mit blutverdünnenden Medikamenten eingestellt sind (beispielsweise mit Heparinen, Cumarinen und NOAKs), sollten besondere Vorsicht walten lassen und zunächst bei dem behandelnden Arzt vorstellig werden.

 

Chia Samen Nebenwirkungen durch zu viele Spurenelemente

Von Ernährungswissenschaftlern wird insbesondere der hohe Gehalt an Mikronährstoffen lobend herausgestellt. Die Körner sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Sie verfügen über:

  • fünf Mal mehr Calcium als Milch
  • liefern zwölf Mal mehr Magnesium als Brokkoli
  • und decken bereits mit zwei leckeren Esslöffeln den halben Tagesbedarf an Vitamin E.

Doch vor allem bei den Spurenelementen gibt es etwas zu beachten. Chia Samen liefern nämlich auch knapp 10 mg Eisen (auf hundert Gramm). Für Gesunde ist diese Menge nützlich und sehr gesund.




Konsumenten allerdings, die unter der Eisenspeicherkrankheit (Hämochromatose) leiden, können dadurch Probleme kommen. Bei ihnen sammelt sich, aufgrund einer Gen-Veränderung, zu viel Eisen im Organismus an. Rund 10 Prozent der Nordeuropäer zeigt diese Mutation, doch nicht bei allen Betroffenen bricht die Krankheit aus. Im Ernstfall kommt es zu einer Eisenüberlagerung innerhalb des Körpers.

Als Symptome zeigen sich Müdigkeit, ein diffuses Schwächegefühl und undeutliche Gelenkbeschwerden. Chia Samen Nebenwirkungen können demnach also auch zunächst als harmlos eingestuft werden und als einfache Frühjahrsmüdigkeit abgetan werden. Wer eine familiäre Disposition hat oder die Symptome bei sich feststellt, sollte vorsichtshalber seinen Arzt informieren.

 

Bei Männerkrankheiten

Uneinig ist sich die Wissenschaft indes darüber, wie die Chia Samen Nebenwirkungen in Bezug zum Prostatakarzinom gewertet werden sollen. Der hohe Gehalt an Antioxidantien und die perfekte Kombination der verschiedenen Fettsäuren machen die Samenkörner einerseits zum Superfood.

Andererseits sollen Studien als Chia Samen Nebenwirkungen eine schlechtere Heilungschance bei Prostatakrebs ausmachen. Zwar handelt es sich nicht um final aussagekräftige klinische Studien, trotzdem werden die Samen vorsorglich (in Europa) nicht in den Leitlinien zur Krebstherapie empfohlen.

Angebot
BIO Chia Samen, 1 Kg
  • aus kontrolliert biologischem Anbau ( kbA ). Für Veganer und Rohköstler geeignet.
  • Chia-Samen sind ein hochwertiger Lieferant für Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren und Antioxidantien.
  • Die Samen enthalten etwa 20% hochwertiges Protein, die Vitamine Niancin, Thiamin, Roboflavin und Vitamin A sowie die Mineralstoffe Kalzium, Phosphor, Kalium, Zink und Kupfer.
  • In Wasser eingeweicht nehmen die Samen schnell ein Vielfaches Ihres Volumens an. Weichen Sie für Chia-Pudding 3-4 Esslöffel Chia-Saat in 200ml Flüssigkeit für 15 Minuten oder über Nacht ein und fügen Sie der Speise nach Belieben frische Früchte hinzu.
  • Hergestellt in Deutschland - Ursprungsländer der Rohstoffe: Mexiko, Peru, Paraguay, Argentinien oder Bolivien (die Herkunftsangabe befindet sich auf der Verpackung) - Die durchschnittlichen Nährwertangaben beziehen sich auf 100 g Chia Saat.

Letzte Aktualisierung am 21.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit zu möglichen Chia Samen Nebenwirkungen

Die genannten Chia Samen Nebenwirkungen betreffen nur einen geringen Kreis von Konsumenten. Wer auf die sachgemäße Zubereitung achtet, authentische Chia Samen Rezepte nutzt und die empfohlene Verzehrmenge von derzeit 15 Gramm nicht überschreitet, sollte keine Einschränkungen bei sich beobachten können.